busy
Aktion Saubere Hände





 

MediNetS


Logo: Wir für Gesundheit
Karriereportal

ELBLAND­KLINIKUM MEIßEN

Akademisches Lehrkrankenhaus der Technischen Universität Dresden

ELBLAND­KLINIKUM MEIßEN

Akademisches Lehrkrankenhaus der Technischen Universität Dresden

Aktion Saubere Hände


Seit dem Pionier der Hygiene, Ignaz Semmelweis, wissen wir, dass die eigentlich heilenden und pflegenden Hände des Krankenhauspersonals wesentlichen Anteil an der Verbreitung und Übertragung von Krankheitserregern haben können. Aus diesem Grund kommt der Händehygiene die wesentlichste Bedeutung in der Versorgung unserer Patientinnen und Patienten zu. Seit den Untersuchungen von Didier Pittet, dem Schweizer Pionier der Händehygiene mit alkoholischen Händedesinfektionsmitteln, hat die Weltgesundheitsorganisation WHO 2005 und das Bundesministerium für Gesundheit 2008 die Kampagne „Aktion Saubere Hände“ initiiert. Die ELBLANDKLINIKEN beteiligen sich mit allen Standorten an dieser Kampagne zur Verbesserung der Compliance der Händedesinfektion.


Zu einer Reduzierung des Auftretens von sog. „Krankenhausinfektionen“ bzw. der Übertragung von Krankheitserregern trägt man durch die Einhaltung der folgenden 5 Indikationen zur Händedesinfektion bei:






Zur Unterstützung unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter führen wir im Rahmen der „Aktion Saubere Hände“ jährlich


  • Monitoring der Händedesinfektionsmittelverbrauchszahlen,
  • Beobachtung der Händedesinfektions-Compliance in den Bereichen,
  • Aktionstage sowie
  • Schulungen in den Bereichen


durch.

BannerImage









 

MediNetS


Logo: Wir für Gesundheit
Karriereportal

ELBLANDKLINIKEN
Ganz nah bei mir
www.elblandkliniken.de
<
>
Message-BOX
... OK
Schließen

 

ELBLANDKLINIKUM MEIßEN | Nassauweg 7 | 01662 Meißen | Telefon: +49 3521 743-0
Impressum | Datenschutz | Kontakt